Zu Inhalt springen
Wenn‘s schnell gehen muss: Schnellwechsler fĂŒr deinen Bagger

Wenn‘s schnell gehen muss: Schnellwechsler fĂŒr deinen Bagger

Ohne Schnellwechsler lĂ€uft auf den Baustellen heutzutage oft gar nichts mehr: Viele verschiedene AnbaugerĂ€te mĂŒssen ohne lange RĂŒstzeiten flexibel eingesetzt werden können. Schnellwechselsysteme ermöglichen dabei den schnellen und einfachen Tausch der AnbaugerĂ€te am Bagger, um fĂŒr jeden Einsatzbereich optimal ausgerĂŒstet zu sein – ganz ohne lange Standzeiten der Maschine. Dadurch eröffnet sich fĂŒr Unternehmen die Möglichkeit, lukrativere und anspruchsvollere Projekte anzunehmen, da sie ihre Maschinen deutlich vielseitiger einsetzen können. Zudem werden lange RĂŒst- und Standzeiten minimiert, sprich, die Wirtschaftlichkeit der Maschinen erhöht sich. Die Vorteile von Schnellwechselsystemen liegen also klar auf der Hand. Jetzt bleibt nur noch die Frage, welche Arten von Schnellwechslern es gibt und welche davon sich fĂŒr dich am besten eignet. Und die beantworten wir dir natĂŒrlich hier im Blogartikel.

 

ZU DEN SCHNELLWECHSLERN

 

Mechanische Schnellwechsler

Wenn du die ProduktivitĂ€t deiner Maschine mit einer eher kleinen Investition erhöhen möchtest, solltest du ĂŒber einen mechanischen Schnellwechsler nachdenken. Das robuste System hat sich ĂŒber viele Jahre bewĂ€hrt und ermöglicht einen einfachen und sicheren Wechsel des AnbaugerĂ€ts. Dessen Ver- und Entriegelung erfolgt dabei manuell mithilfe eines SteckschlĂŒssels direkt am Schnellwechsler.

 

Hydraulische Schnellwechsler

Wenn du den Wechsel des AnbaugerĂ€ts lieber direkt von der Kabine aus vornehmen möchtest, benötigst du einen hydraulischen Schnellwechsler. Hier funktioniert das Ver- und Entriegeln des AnbaugerĂ€ts nicht manuell, sondern bequem per Knopfdruck, ohne die Kabine verlassen zu mĂŒssen.

 

Vollhydraulische Schnellwechsler

Vollhydraulische Schnellwechsler haben den Vorteil, dass nicht nur das AnbaugerĂ€t gewechselt wird, sondern gleichzeitig bei hydraulischen Anbauwerkzeugen auch die Ölleitungen bequem per Knopfdruck gekuppelt werden. Du kannst dein hydraulisches AnbaugerĂ€t also samt hydraulischer Verbindung wechseln, ganz einfach aus der Fahrerkabine heraus.

Bei allen Schnellwechslern, egal ob mechanisch oder hydraulisch, sind verschiedene Sicherheitssysteme integriert, die fĂŒr einen festen Sitz des Anbauwerkzeugs sorgen und ein Herabfallen des AnbaugerĂ€ts verhindern.

 



So, dein AnbaugerÀt wurde nun also problemlos gewechselt. Jetzt wÀre es noch klasse, wenn du mit deinem Schnellwechsler das Werkzeug auch drehen und schwenken könntest? Auch das geht! Wie? Das erfÀhrst du in unserem nÀchsten Blogartikel zum Thema Tiltrotatoren.
Vorheriger Artikel Zeit, dass sich was dreht
 und schwenkt!
NĂ€chster Artikel DĂŒrfen wir vorstellen: AnbaugerĂ€te von TERROX

Produkte vergleichen

{"one"=>"WÀhlen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewÀhlt"}

WĂ€hlen Sie das erste zu vergleichende Element aus

WĂ€hlen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

WĂ€hlen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen